Start

Liebe (hoffentlich) baldige Teilnehmende des JAZZWORKSHOP SULZBACH 2019

An dieser Stelle wie jedes Jahr die wichtigsten Infos zum kommenden Jazzworkshop – und was könnte wichtiger sein als das Folgende:

ANMELDUNGEN WERDEN AB DEM 12. AUGUST 2019 REGISTRIERT

TERMIN IST 10.10. – 13.10.2019 / KURSGEBÜHR 135.-

Hier der Link zur Online—Anmeldung: 

Denkt daran, dass eure Selbsteinschätzung einer sinnvollen Einteilung in für euch passende Ensembles dient – bei Bedarf besprecht ihr das vielleicht mit euren LehrerInnen oder schon etwas erfahreneren MusikerInnen aus eurem Umfeld. Ansonsten gilt: komplette Ensembles werden in jedem Falle angenommen (dazu solltet ihr zwecks Zuordnung einen Bandnamen oder die Namen der anderen MitspielerInnen vermerken). Gerne könnt ihr in diesen Fällen auch Wunsch-DozentInnen benennen.

Was bleibt – was ist neu? Kollege JOHANNES MÜLLER bereist mit der Bundeswehrbigband Asien – worum wir ihn zwar beneiden, aber zugleich uns auf seine (schon mehrfach bewährte) Vertretung, den Exil-Saarländer und Wahl-Berliner FRANK SPANIOL, freuen …. WELCOME TO THE SHOW.

Nach 3 Jahren (so geplanter) Pause wird Worskshop-Gründer und Bassman FLORIAN DÖLLING wieder mit von der Partie sein … WELCOME BACK – und mit großem Respekt herzlichen Dank an DIRK KUNZ, der ihn würdig und kompetent vertreten hat.

Ansonsten bleibt es – Stand jetzt – bei Alten. Vielleicht noch einen Hinweis: viele von euch haben beim letzten Workshop im Rahmen des Nonett-Abends die Uraufführung der Mingus-Suite miterlebt. Mittlerweile haben wir dieses Programm aufgenommen und in einem ersten Release-Konzert vorgestellt. Ein weiteres wird am 12. Oktober im Rahmen des Workshops stattfinden!

Das war es für den Moment. Falls ihr Fragen habt, scheut euch nicht, mir zu schreiben (blueconcept@t-online.de) – ich werde mich bemühen, zeitnah und gezielt zu antworten.

 

In dem Sinne freuen wir uns auf Euch und eine weitere kreative Ausgabe des WORKSHOP SULZBACH

 

Christoph Mudrich